Pannoniaring
 

Pannoniaring (Ungarn)

Der knapp 5 km lange Pannonia-Ring ist knapp 90 Autominuten von Wien entfernt und befindet sich in der Nähe der ungarischen Thermalstadt Sárvár mit hervorragenden Restaurants und Wellness-Hotels.

Der Pannonia-Ring bietet Fahrspass auf allen Ebenen: Elf Kurven mit unterschiedlichen Radien, Schikanen und schnelle Knicks sorgen für einen perfekten Rundkurs. Zudem erreicht man auf der 700 m langen Zielgeraden Spitzenwerte bis zu 235 km/h. Grosse Auslaufzonen, weitläufige Grünflächen und kaum Leitplanken sorgen ausserdem für grosse Sicherheit. Der Circuit enthält alle Kurvenradien und für geübtere Piloten ist mit diesen Fahrzeugen ein Rundenschnitt von ca. 165 km/h möglich.

Des weiteren befindet sich hier eine 1071 m lange Kartbahn und ein gutes italienisches Restaurant. (Es wird fast überall Deutsch gesprochen.)

Übrigens: F1-Cracks wie Michael Schumacher, Felipe Massa, Juan Pablo Montoya und Heinz-Harald Frentzen haben bereits auf dem Pannonia-Ring trainiert.


Karte

Wetter

  • *8°C
    Wind: 42,156 km/h
    Feuchtigkeit: 94 %
    Wolken: 92 %
  • *
    Di


  • *
    Mi


  • *
    Do