Formel 3 Intensivkurs

In einer kleinen Gruppe unterstützt von 4 Top-Instruktoren erlernen Sie die Renntechnik auf dem Circuit du Var unweit von St. Tropez. Die Ausbildung ist auf sehr hohem Niveau und deshalb vergleichbar mit dem Fahrtraining mit Formel Renault 1600 (auf dem Circuit du Laquais). Hauptunterschiede sind bei diesem Fahrtraining der technisch einfachere Rundkurs, dafür sind aber die Formel 3 leistungsstärker.

Der Motorenleistung darf man grundsätzlich bei Fahrtrainings nicht all zu grosse Bedeutung beimessen, da es im Rennsport vor allem darum geht, die richtige Bremstechnik zu erlernen. Und genau hier liegt viel verborgenes Potential und entscheidet wesentlich über Ihre Performance. In anderen Worten "wem nützen viele PS, wenn er die Bremstechnik nicht beherrscht und durch längere Bremswege wertvolle Sekunden verliert?"

Nach der Theorie folgt eine Demofahrt mit dem Schulbus auf der Rennstrecke. Danach gehen Sie mit dem F3 auf Tuchfühlung und fahren eine erste Serie hinter dem Pace-car (nur bei Tageskurs), der Runde für Runde den Rhythmus steigert. Danach fahren Sie Ihre erste freie Serie zu 9 Runden. Gestärkt vom Mittagessen erhalten Sie Ihr individuelles Debriefing der erfahrenen und äusserst sympathischen Instruktoren, bevor Sie zwei weitere Serien zu 9 Runden in Angriff nehmen. Sie werden rasch feststellen, wie Sie an Vertrauen gewinnen und sich Runde für Runde steigern.

Siehe konkretes Preisbeispiel einer 2-tägigen Erlebnisreise mit zahlreichen Wow-Momenten >>


Erforderliche körperliche Konstitution und Alter


  • Mindestalter 18 Jahre
  • PKW-Führerschein und gute Fahrpraxis
  • Körpergrösse zwischen 1,5 und max. 1,95 Meter
  • Gewicht je nach Statur 110 kg
  • Schuhgrösse bis max. Nr. 46
  • Normale geistige und körperliche Verfassung erforderlich

Ausrüstung


Die folgende Ausrüstung wird Ihnen vor Ort zur Verfügung gestellt:

  • Rennanzug
  • Rennschuhe
  • Rennfahrerhandschuhe
  • Kopfschutz
  • Helm